Sinnesepithel

Sinnesepithel
n
чувствительный эпителий

Немецко-русский медицинский словарь. - М.: РУССО. . . 1995.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Смотреть что такое "Sinnesepithel" в других словарях:

  • Sinnesepithel — Sinnes|epithel,   Physiologie: Epithel …   Universal-Lexikon

  • Schuppenkriechtiere — Männliche Zauneidechse (Lacerta agilis), eines der in Deutschland häufigeren Schuppenkriechtiere Systematik Überklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Gehör [1] — Gehör (Auditus), derjenige Sinn, vermöge dessen wir Töne und Geräusche wahrnehmen. Die Endigungen der Gehörnerven (nervi acustici) breiten sich ähnlich wie die des Sehnervs auf einer kleinen, eng begrenzten Fläche aus. Ihre Erregungen kommen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Crista — (lat. für „Leiste“, „Kamm“; Plural Cristae) ist in der Anatomie eine leistenförmige Struktur. Entsprechend der anatomischen Nomenklatur werden unterschieden: Crista ampullaris in der Bogengangampulle des Vestibularapparates, Absatz für das… …   Deutsch Wikipedia

  • Nase [1] — Nase (Nasus), das Riechwerkzeug der Wirbeltiere, im weitern Sinn und sprachlich weniger gut soviel wie Riechwerkzeug (s. d.) überhaupt. Nur bei den Rundmäulern ist die N. eine unpaare Grube (Riechgrube) am Kopf, in der die Haut zur Aufnahme der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Epithel — Deckgewebe * * * Epi|thel 〈n. 11; Biol.; Med.〉 ein od. mehrschichtige Zelllagen des tierischen u. menschlichen Gewebes, die äußere Oberflächen u. innere Hohlräume begrenzen; Sy Epithelium [<grch. epi „auf“ + thele „Mutterbrust, Saugwarze“] * * …   Universal-Lexikon

  • züngeln — zün|geln [ ts̮ʏŋl̩n], züngelte, gezüngelt <itr.; hat: a) (besonders von Schlangen) die Zunge schnell hin und her, nach vorn und wieder nach hinten bewegen: die Schlange züngelte. b) in der Weise einer züngelnden Schlange in Bewegung sein: die… …   Universal-Lexikon

  • Sehbahn — Sehbahn,   der Verlauf des paarigen Sehnervs vom Sinnesepithel der Netzhaut über die Sehnervenkreuzung hinweg und dann als Sehstrang (Tractus opticus) bis zur primären Sehrinde im Hinterhauptlappen der Großhirnrinde. * * * Seh|bahn, die (Anat.,… …   Universal-Lexikon

  • Macula — Macula, 1) aus Haarzellen bestehendes Sinnesepithel in den ⇒ Statolithenorganen der Wirbeltiere; 2) ⇒ Desmosom (M. adhaerens); 3) gelber Fleck (M. lutea) in der ⇒ Fovea centralis …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Statolithenorgane — Statolithenorgane, als ⇒ Utriculus und ⇒ Sacculus im Innenohr liegende Schweresinnesorgane der Wirbeltiere. An den Utriculus schließen sich die Bogengänge an, an den Sacculus die Schnecke. Am Boden von Utriculus und Sacculus befindet sich jeweils …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Neuroepithel — Neu|ro|epi|the̱l [↑neuro... u. ↑Epithel] s; s, e u. ...lien [...ien], auch latinisiert: Neu|ro|epi|the̱lium s; s, ...lia u. eindeutschend: ...lien [...ien]: epithelialer Zellverband aus Sinnes u. Stützzellen in Sinnesorganen. Neu|ro|epi|the̱lium… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»